Volkshochschule beider Basel

Sprachen, Kurse, Vorträge und Exkursionen: die Stiftung Volkshochschule und Senioren Universität beider Basel (VHS BB) präsentiert  an verschiedenen Standorten ein abwechslungsreiches und aktuelles Angebot in den Sparten Sprachen lernen, Sprachen & Kultur, Natur|Medizin|Psychologie, Gesellschaft|Kultur, Kreativität|Praxis, SeniorenUni sowie Grundbildung.
Mit jährlich mehr als 10‘000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfreut sie sich grosser Beliebtheit. Ihr Auftrag ist es, einen niederschwelligen und für alle offenen Zugang zu anspruchsvoller Allgemeinbildung zu ermöglichen. Verwurzelt in der Universität Basel fördert die VHS BB seit 1919 die allgemeine und kulturelle Bildung sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft und unterstützt Einzelne in ihrem Wunsch, sich weiter zu entwickeln, zu bilden und sich neue Fertigkeiten und Kenntnisse anzueignen.

Gemeinnützige Stiftung

Die VHS BB ist eine öffentliche, gemeinnützige Stiftung der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Sie finanziert sich zu rund zwei Dritteln durch Einnahmen aus den Kursgebühren, rund ein Drittel der Kosten wird gedeckt durch Globalbeiträge der Stifterkantone im Rahmen einer Leistungsvereinbarung, durch Leistungen der Universität Basel sowie durch Beiträge von Gemeinden und projektbezogene Drittmittel und Donationen.

nach oben

Volkshochschule und die Universität Basel

Die Volkshochschule wurde bis 1988 als Abteilung der Universität geführt. 1980 wurde die kurz zuvor ins Leben gerufene SeniorenUni mit der Volkshochschule zum «Zentrum für Erwachsenenbildung» der Universität vereint. Daraus wiederum ist die heute selbstständige Stiftung hervorgegangen.
Bis heute bietet die VHS BB der Öffentlichkeit ein Fenster zur Universität und zur Welt der Wissenschaft. Neben der SeniorenUni, der SamstagsUni und dem café scientifique geben Dozierende der Universität Semester für Semester im allgemeinen Programm spannende Einblicke in ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte.

Grundbildung

Seit 1988 ist die VHS BB im Auftrag der beiden Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft Expertin für die Grundbildung. Neben Grundkursen in deutscher Rechtschreibung und Grammatik, Rechnen sowie  Computernutzung organisiert sie auch verschiedene Lernzentren. Diese sind kostenfrei und ohne Anmeldung.

Weitere Informationen

Die Volkshochschule beider Basel unterhält eine eigene Website mit dem detaillierten Kursangebot.

Website der Volkshochschule beider Basel

nach oben